AK2 INSIGHT OUT:
JOSH VON STAUDACH | DIGITALE DYSTOPIEN

Im Schaufenster: 16.-25. März 2021, tägl. 19-21.30 Uhr

Josh von Staudachs Drohnenflüge durch die virtuelle Welt von Google Earth 3D sind zum ersten Mal im öffentlichen Raum zu sehen: Speziell für den temporären „umgestülpten White Cube“ der GALERIE AK2 hat der Medienkünstler nun vier Filme produziert, die auf die besondere Situation des Ortes Bezug nehmen. Teils bizarr deformierte oder kristalline Strukturen formen sich zu einer Bildästhetik, die in ihrer befremdlichen Artifizialität beängstigt.

Jedoch verweist die fast magische Ästhetik zugleich darauf, dass sich selbst im Verstörenden Schönes entdecken lässt – ein hoffnungsvolles Zeichen, gerade in Zeiten der Krise.

Team AK2
Konzept/Programm: Andreas Körner, Marcel Mieth, Winfried Stürzl.
Kommunikationsdesign: Atelier Rosenberger

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Stuttgart.

AUSSTELLUNG

Zurück