Die GALERIE AK2 ist ein Kunst-Projektraum in der Alexanderstraße/Ecke Lorenzstaffel in Stuttgart. In ihren Ausstellungen, Performances und Events geht sie dem Themenfeld „Grenze, Schnittstelle, Übergang“ nach. Der Fokus liegt dabei auf dem Aufeinandertreffen künstlerischer Disziplinen. Ausgehend von der Bildenden Kunst werden die Überschneidungen, Zwischenräume, und Diskussionsfelder in der Begegnung mit angrenzenden künstlerischen Disziplinen (Musik, Architektur, Fotografie, Film, Theater, Grafik etc.) ausgelotet. Inhaltliche Fragen nach kulturellen Grenzen, Klischees, Fragen des Blicks etc. schwingen dabei stets mit. Kuratorisch betreut wird die GALERIE AK2 von Andreas Körner (Fotodesigner), Marcel Mieth (Künstler) und Winfried Stürzl (Kunsthistoriker).

WIBORG
Finissage: Bild- und Klangkosmos
Donnerstag, 21. November 2019, 19.30 - 23.00 Uhr

Die intuitive Verwandlung von Fläche und Form im malerischen Prozess steht nicht nur im Zentrum der Arbeiten von Francisco Wiborg Bamford, sein künstlerischer Ansatz wird in dem Deckengemälde in der GALERIE AK2 auch ganz konkret nachvollziehbar. Denn während des Ausstellungszeitraums arbeitet der Künstler es um. Erst zur Finissage werden wir daher wirklich wissen, ob der Betrachter Erinnertes wiederfindet, sich die Arbeit in etwas völlig neues verwandelt oder aber komplett aufgelöst haben wird. Anlässlich der Präsentation seines weiterentwickelten Deckengemäldes werden die Räume der AK2 auch durch eigene Sound-Kompositionen des Künstlers in Schwingung gebracht.